Gemeinsam Großes bewegen
Ehrenamtliche tragen unseren privaten Verein. Sponsoren und private Spender fördern uns. So packen wir die Herausforderung, wöchentlich die Armut von 18.000 Tafelgästen zu lindern. Bleiben Sie uns gewogen!
Close

Willkommen bei der Münchner Tafel!

Wir sind eine unabhängige Tafel, die jede Woche an ihren Ausgabestellen im Münchner Stadtgebiet Lebensmittel an Menschen in Armut verteilt. Unterstützt werden wir von zahlreichen Spendern und Sponsoren, der Stadt München und von der Großmarkthalle.

Mehr erfahren
Jahresbericht 2013/2014

Jahresbericht 2013/2014

Laden Sie sich den aktuellen Jahresbericht 2013/2014 der Münchner Tafel als Pdf herunter.
PDF herunterladen
Spenden Sie Online

Spenden Sie Online

Mit einer Online-Spende unterstützen Sie schnell und direkt unsere Arbeit.
Spenden sie jetzt
Werden Sie Mitglied

Werden Sie Mitglied

Wir freuen uns nicht nur über Lebensmittel- und Geldspenden, sondern auch über jedes Mitglied, das unserem Team beitritt.
Zum Mitgliedsantrag
Werden Sie Fan

Werden Sie Fan

Verfolgen Sie die Aktivitäten der Münchner Tafel auf Facebook.
Zur Facebook Seite

Aktuelles

Die stillen Helden der Münchner Tafel

Ein Praktikant, der einige Zeit bei der Münchner Tafel mitgeholfen hatte, meinte am Ende seiner Zeit bei uns: „Über die ehrenamtlichen Helfer der Münchner Tafel wird immer viel gesprochen und alle finden es toll, was sie machen. Aber keiner spricht von denen, die für ganz wenig Geld bei der Tafel arbeiten und einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dass die Münchner Tafel so viele Menschen mit so vielen Lebensmitteln versorgt.“
Weiterlesen

Comments are closed.

Sparda-Bank-Mitarbeiterin übergibt uns 2.500 Euro

Mit Hilfe des Gewinn-Sparvereins der Sparda-Bank München unterstützt Jeanette Boris, Mitarbeiterin der Sparda-Bank München in der Abteilung Zentrale Finanzierungs- und Vermittlungsabteilung, die Münchner Tafel mit einem Scheck über 2.500 Euro. Mit großer Dankbarkeit nimmt Hannelore Kiethe diese Zuwendung entgegen. Es ist uns eine besondere Freude, weil wir dieses Wohlwollen schon mehrfach erfuhren. Wir nutzen den Geldsegen für den Kauf von Lebensmitteln für unsere Bedürftigen.

Mit dem Vorschlag, für die Münchner Tafel zu spenden, hatte sich Jeanette Boris bei einer Mitarbeiteraktion der Sparda-Bank München eG beworben. Jeder der rund 700 Mitarbeiter der oberbayerischen Genossenschaftsbank durfte dabei einen möglichen Spendenempfänger einreichen. Unter allen Vorschlägen wurden 37 Schecks im Wert von insgesamt 50.500 Euro verlost. www.sparda-m.de

Comments are closed.

Neues vom Tafelreporter: Der Jungdynamiker

Bei einer der beliebten „Ein-Teil-mehr“-Aktionen, welche die Münchner Tafel öfters an Filialen von Supermärkten und Discountern durchführt (Kunden werden gebeten, zusätzlich zum eigenen Einkauf ein Teil mehr für die Gäste der Münchner Tafel zu kaufen), kam es zu einer bedenkenswerten Begebenheit:

Ein nach Aussehen, Outfit und Gehabe offensichtlich der zukünftigen Elite deutschen Wirtschaftslebens zugehöriger Jungmanager strebte federnden Schrittes dem Laden zu.
Weiterlesen

Comments are closed.

Bedingungsloses Ehrenamt: Julie Leeds – Betreuung Ehrenamtlicher

Fast alle Personen, die Aufgaben und Positionen in unserem Verein ehrenamtlich übernehmen wollen, werden von Julie Leeds rekrutiert. Dabei ist „rekrutieren“ zu hoch gegriffen, denn „eigentlich melden sich ja alle von selbst“, so sagt sie es. „In der Woche sind es etliche Freiwillige, die sich an unser Büro oder mich direkt wenden und mitarbeiten wollen; und das Tolle: jeden können wir brauchen.“

Mit jedem Einzelnen spricht sie ausführlich und vermittelt ihn dann an die Ausgabestelle weiter, die Bedarf hat und für die „Neuen“ günstig liegt. Oder sie werden zu ehrenamtlichen Fahrern, die einmal pro Woche die sozialen Einrichtungen beliefern, zu Computerexperten, Finanzbuchhaltern, Praktikanten, oder, oder …
Weiterlesen

Comments are closed.

DR. SCHNELL Chemie spendet

Dr_Schnell_3

Es freut uns immer wieder, wenn wir unser übliches Angebot an Lebensmitteln mit anderen Artikeln des täglichen Bedarfs bereichern können. Dies ermöglicht uns die Clarissa und Michael Käfer Stiftung und ihre Sponsoren. Mehr als 230.000 Hygieneartikel konnten bislang von den ausschließlich ehrenamtlich tätigen Helfern der Stiftung über die Münchner Tafel weitergegeben werden.
Weiterlesen

Comments are closed.

Bedingungsloses Ehrenamt: Das Büroteam

100.000 Kilo Lebensmittel jede Woche, 17 Tafelfahrzeuge mit den dazugehörigen Fahrern, 500 Ehrenamtliche verteilen und koordinieren sich nicht von alleine… es müssen also „kluge und engagierte Köpfe“ dahinter stecken. Denn nicht nur an den 26 Ausgabestellen in München, sondern auch im Büro der Münchner Tafel wird sehr motiviert und ohne Salär gearbeitet. Allen voran Axel Schweiger, unser Personalleiter, der sich meist 6 Tage die Woche für uns engagiert – zusätzlich zu der Leitung von zwei Ausgabestellen in Thalkirchen.
Weiterlesen

Comments are closed.

Azubis der Geisel Privathotels und Familie Geisel spenden 2000 Euro an die Münchner Tafel

Wie alljährlich, so auch wieder dieses Jahr organisierten die Auszubildenden der Geisel-Privathotels im Restaurant “Königshof” einen Abend für ihre Eltern. Dabei wurde ein Sterne-Menü gereicht, dass alle Beteiligten des Abends begeisterte.

Warum berichten wir darüber: Weil alles so gelungen war, spendeten die Eltern und Hoteliersfamilie Geisel 2000 Euro, die der Münchner Tafel zugute kamen. Nicht nur diese stolze Summe konnte überreicht werden, nein, die Azubis verbrachten dann auch noch einen Tag an einer unserer Verteilstellen und halfen kräftig mit, Lebensmittel an unsere Gäste zu verteilen. Hier zu sehen in „zweierlei Arbeitskleidung“ …

Comments are closed.

Tafelkinder freuen sich über Ranzen & Schulmaterial

Zum Schuljahresende erreichen uns wieder eine Vielzahl von gespendeten Schulsachen, um das ohnehin strapazierte Haushaltsbudget unserer Tafelgäste zum Schulanfang zu entlasten. Die Freude bei den Schulkindern ist groß, als eine Menge an Schulranzen, Sporttaschen und Schreibmaterial verteilt werden können. Dafür engagierten sich Viertklässler und Eltern folgender Schulen:

Flurschule Haidhausen, Grundschule an der Rotbuchenstraße, Harlaching, Grundschule Lochham, Grundschule Gräfelfing Haldenberger Schule, Hartmannshofen-Allach, Manzoschule, Allach-Untermenzing

Ein herzliches Dankeschön an die Schüler und die Schulen für ihre Unterstützung!

Comments are closed.

Das Autohaus Häusler übergibt neues Kühlfahrzeug

Die Fahrzeug-Flotte der Münchner Tafel e.V. hat Zuwachs bekommen: ein nagelneues 3,5t-Kühlfahrzeug.
Für den Opel Movano haben wir gleich zweifach Unterstützung bekommen: zum einen hat unser langjähriger Sponsor, die Häusler-Automobil GmbH (www.haeusler-automobil-gmbh.de), uns gute Sonderkonditionen eingeräumt. Zum anderen ermöglichen viele wohlmeinende Finanzspender diese große Investition.

Gerade jetzt zur Sommerzeit ist das neue Fahrzeug und generell ein intakter Fuhrpark sehr wichtig für den gekühlten Transport von begehrten Spenden wie Joghurt, Obst, Fleisch- und Wurstwaren.
Und wie dringend nötig die Transporter sind, wird auch durch die Strecke deutlich, die unsere Fahrer mit den 17 Fahrzeugen zurücklegen: Die gesamte Flotte der Münchner Tafel legt jährlich eine Strecke zurück, die ungefähr einer achtmaligen Erdumrundung entspricht.

Ein herzliches Dankeschön an das Autohaus Häusler und unsere zahlreichen finanziellen Unterstützer!

Comments are closed.

Linklaters sorgt für Kinderfreude

Linlaters-3Dieser Tage gab es ein ganz besonderes Geschenk für unsere jungen Tafelgäste: Linklaters – unser langjähriger Sponsor – beglückte Erstklässler und Grundschüler mit rund 700 nagelneuen Federmäppchen. Mit diesem Geschenk können die kleinen Gäste in ein farbenfrohes, neues Schuljahr starten!

Ein herzliches Dankeschön an Linklaters! www.linklaters.de

Comments are closed.

Weitere aktuelle Meldungen →